Aufgrund des erhöhten Umsatzes verlängert sich die Lieferzeit von Bestellungen. Bitte haben Sie Verständnis und Geduld.

Blog

Die Cantuccini sind ein köstliches, doppelt gebackenes italienisches Mandelgebäck, das durch seine extreme Knusprigkeit und seinen unwiderstehlichen Mandelgeschmack unverzichtbar ist. Wir bringen dir dieses tolle Rezept in einer glutenfreien Version. Die Herstellung von Cantuccini ist ein Kinderspiel, denn anders als bei Keksen musst du dich nicht um das Dehnen und Formen kümmern. Du mischst die Zutaten gründlich, dann backst du sie, schneidest sie in Scheiben und toastest sie. Die Italiener tauchen ihre Lieblingskekse traditionell in süßen Dessertwein, aber sie passen auch perfekt zu Tee oder Kaffee.

Jeder backbegeisterte Mensch braucht ein gutes Grundrezept für Linzer, denn nur unsere Kreativität kann die Vielfalt der kleinen Kuchen begrenzen, die wir damit machen können. Kastanienmehl ist nicht nur glutenfrei, sondern hat auch einen angenehmen Geschmack, was es zur perfekten Wahl für glutenfreie Linzer macht. Dieses glutenfreie Linzer Rezept ist auch eine tolle Möglichkeit, die kommenden Feiertage zu genießen. Wir haben drei Varianten als Beispiel erstellt. Probiere sie ruhig aus, denn nach etwa 30 Minuten Arbeit ist das Ergebnis ein garantiert weicher und köstlich nach Kastanien schmeckender Keks, der jeden Diätwilligen vom Hocker reißt.

Wir Ungarn sind verrückt nach Knoblauch! Und das sollten wir auch, denn sie ist nicht nur eine wirklich schmackhafte Zutat, denn die kleinen Zehen sind auch äußerst vorteilhaft für unsere Gesundheit. Die Forschung hat gezeigt, dass Knoblauch eine große gefäßschützende Wirkung hat, die die Arbeit des Herzens unterstützt und die Durchblutung verbessert. Regelmäßiger Konsum kann auch den Blutdruck und einen hohen Cholesterinspiegel senken. Knoblauch wirkt auch als Antibiotikum und kann daher bei Erkältungen und Grippe eine große Hilfe sein. Außerdem ist er eine viel sanftere Option als pharmazeutische Antibiotika, da er unsere natürliche Darmflora nicht zerstört. Wenn du ein gutes Knoblauchrezept ausprobieren möchtest, findest du hier unser Rezept für eine Knoblauchcremesuppe, die blitzschnell zubereitet ist und auch in einer laktosefreien und veganen Version zubereitet werden kann! Versuch es doch mal!

Apfelkuchen ist ein echter Klassiker! Typischerweise ist es das Rezept, für das die meisten Familien ihr eigenes, bewährtes und geschätztes Rezept haben. Viele Menschen sind jedoch gezwungen, den traditionellen Apfelkuchen aufgrund einer Lebensmittelallergie oder ihres Lebensstils aus ihrem Speiseplan zu streichen. Zum Glück müssen wir in solchen Fällen nicht auf unsere alten Lieblingsspeisen verzichten, denn wir können im Handumdrehen einen leckeren Diät Apfelkuchen mit neu formulierten Zutaten zubereiten. Probiere es noch heute. Es ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch schnell und einfach zuzubereiten.

Dieser köstliche Pfirsichkuchen ist ein unverzichtbarer Bestandteil der sommerlichen Pfirsichsaison! Die leckeren und saftigen Pfirsiche werden mit Nüssen und einem ballaststoffreichen, zucker- und laktosefreien Vollkornmehl-Linzer-Teig gepaart und das Ergebnis ist perfekt! Und dank der schönen Farben ist sie ein echter Hingucker, was sie zu einer tollen Wahl für einen Gästekuchen macht.

Wir glauben, dass Muffins backen nie aus der Mode kommen wird. Einerseits ist es schnell und einfach zuzubereiten, du kannst eine Vielzahl von Zutaten und Geschmacksrichtungen verwenden und das Ergebnis ist nicht nur lecker, sondern auch praktisch. Abgepackt und zum Mitnehmen, ist es ein leckerer und nahrhafter Snack für die Schule, die Arbeit oder einen Tag unterwegs.

Jetzt haben wir ein Schokoladen-Bananen Muffin Rezept für dich, das glutenfrei, milchfrei und zuckerfrei ist. Mit Bananen, Haferflocken und Hafermehl ist es eine köstliche Leckerei, die reich an Ballaststoffen und Nährstoffen ist und dir wertvolle Energie liefert!

Wenn du besondere Borte und Laibe magst, ist dies dein Rezept! Wenn wir eine Diät machen, hören wir oft, dass wir ganz auf Brot und Gebäck verzichten sollen, aber das stimmt zum Glück nicht! Brot ist seit Tausenden von Jahren ein Grundnahrungsmittel der Menschheit, nahrhaft und gesund, wenn es mit den richtigen Zutaten hergestellt wird. Es lohnt sich, Brot aus weißem Weizenmehl durch andere Alternativen, Vollkorn- und Mehrkornsorten zu ersetzen, die reich an Ballaststoffen sind und wertvolle Vitamine und Nährstoffe enthalten.

Unser Rezept für das Laib aus Kartoffel – Hirsemehl ist auch eine gute Wahl für alle, die nicht stundenlang Brot backen wollen, denn es muss nicht geknetet und aufgegangen werden und ist daher viel schneller zubereitet als ein traditioneller Laib.

Mit dem Beginn des Sommers gibt es fast jede Woche eine saisonal reife Frucht. Falls du die grauen, kalten Tage des Winters mit diesen Köstlichkeiten erhellen willst, ist es jetzt an der Zeit zu handeln! Eine der beliebtesten Arten, Sommerfrüchte zu konservieren, ist die Herstellung von Marmelade. Wir haben ein paar Tipps für dich, damit das Ergebnis nicht nur lecker, sondern auch gesund ist. Machen wir also konservierungsmittelfreie und zuckerfreie Marmelade!

 In unserem hektischen Alltag neigen wir dazu, in Versuchung zu geraten und nach etwas aus dem Laden zu greifen, wenn uns die Lust auf Süßes überkommt! Und wir wissen, dass sie voller überschüssiger Kohlenhydrate, Einfachzucker, Palmfett, Soja und so weiter sind. Wir zeigen dir zwei amerikanische Pfannkuchen Rezepte, die wirklich nur 10 Minuten dauern (vom Abmessen der Zutaten bis zum Backen und allem, was dazwischen liegt), und die vollgepackt sind mit tollen Zutaten, die wertvolle Kohlenhydrate, Ballaststoffe und Vitamine enthalten, sodass sie wirklich eine schuldfreie süße Leckerei sind :). Unsere Apfel-Bananen-Hafer-Pfannkuchen sind außerdem glutenfrei, ohne Zuckerzusatz und ohne Milchprodukte, was sie zu einer guten Wahl für viele Lebensmittelallergien macht. Und wenn du Lust auf eine vegane Leckerei hast, probiere unser FreeFrom amerikanisches Pfannkuchen Rezept!

Oft sind die einfachsten Dinge die besten, und dieses himmlische Apfel-Mohnkuchen Rezept ist der lebende Beweis! Mit nur wenigen Zutaten könnt ihr in wenigen Minuten leckere Kuchen zubereiten, sodass ihr auch nach einem anstrengenden Wochentag mit dem Backen beginnen könnt. Die Belohnung ist eine gluten-, zucker- und laktosefreie Süßigkeit, die euch den Tag versüßen wird!